La Maison du Moulin

Waadt, Schweiz

Trinken. Leben. Lachen. Das ist La Maison du Moulin. Ein 12 Hektar grosses Weingut, das im Herzen von La Côte, im Tal von Aubonne, in Coinsins, biodynamische Weine produziert.

Die Reben wachsen auf Kalkstein-, Ton- und Sandflächen. Die Vielfalt dieser Böden vermittelt den besonderen Charakter der Weine. Im 2009 übernahm Yannick Passas den Weinberg, um ein innovatives Weinkonzept zu schaffen. Er war inspiriert von der Permakultur. Ein Ansatz, der es den Reben ermöglicht, sich vom Boden und vom Ort zu ernähren. Die Weine von La Maison du Moulin haben die Besonderheit, sich in Finesse und Länge auszudrücken. Sie halten die Zeit hoch und atmen die Energie vom Ort, dem Felsen und alpinen Gewässern.

Yannick tüftelt gerne- in den Reben wie auch im Keller- so kommt es, dass er die alte Weissweinsorte Altesse, die im 15. Jahrhundert von Zypern nach Frankreich, in die Savoyen improtiert wurde, nun am Genfersee kultiviert. Enstanden ist daraus ein sagenhafter Wein, der Nymphea. Die Abwandlung vom Namen stammt aus dem lateinischen: Namphaea: die Seerose.
Wir finden: «Santé» auf diesen wunderbaren Wein

Weine von La Maison du Moulin