Zum Inhalt
2022

Domaine Lucas Madonia

Wallis, Schweiz

CHF 35.00

Vorrätig

Ercomma

CHF 35.00

  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • 12
  • 18
  • 24

Es wird ernst, denn wenn ein Winzer aus dem Burgund irgendwo auf der Welt, zum Beispiel im Wallis, einen Pinot Noir keltert, sind die Erwartungen groß. Der Ercomma macht sich jedoch daran, diese zu erfüllen. Noch ist er jung und etwas ungestüm, doch hinter den verschlossenen Türen riecht man schon, was auf einen zukommt. Ein ausgewogenes Gerüst aus Säure, Tanninen und Frucht verleiht diesem Wein Tiefe und Komplexität. Er duftet schon ganz dufte nach Pinot Noir, und je länger er offen ist, desto harmonischer und intensiver wird er. Mit nur etwa 12,5 % Alkohol gehört er wohl zu den leichtesten Weinen seiner Art aus dem Wallis. Gerne darf man ihm noch ein paar Jahre Zeit geben, aber zu einem guten Essen und mit viel Luft geht das auch schon früher. Wenn die Wildzeit naht, darf der Ercomma nicht fehlen. Natürlich macht er sich auch gut zu Kalb- oder Rindfleisch, Pilzgerichten, gebratenem Gemüse oder einem Linseneintopf.

Trinkanleitung

Dieser Wein möchte eine Karaffe, große bauchige Gläser und gute Gesellschaft.

Jahrgang
2022
Land
Schweiz
Region
Wallis
Typ
Rotwein
Rebsorten
Pinot Noir
Ausbau
Herkunftsbezeichnung
Vin de Pays
Zertifikat
Viel Liebe
Trinkreife
Jetzt - 2026
Alkohol
11.5%
vegan
Ja
Freak-Faktor
1/3